Sockelgips splitcast Zahntechnik

Der Sockelgips ist für die Zahntechnik ein zentrales Material für z.B. die Prothetik, und den Modellbau. Der Dentalgips sollte sich spannungsfrei in der SockelGieß-Technik formen lassen. Auch Split Cast Sockel an Modell, die zur Fixierung der Modelle dienen sind bei der Splitcast Zahntechnik sehr beliebt.

Der Sockelgips ist für die Zahntechnik ein zentrales Material für z.B. die Prothetik, und den Modellbau. Der Dentalgips sollte sich spannungsfrei in der SockelGieß-Technik formen lassen. Auch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sockelgips splitcast Zahntechnik

Der Sockelgips ist für die Zahntechnik ein zentrales Material für z.B. die Prothetik, und den Modellbau. Der Dentalgips sollte sich spannungsfrei in der SockelGieß-Technik formen lassen. Auch Split Cast Sockel an Modell, die zur Fixierung der Modelle dienen sind bei der Splitcast Zahntechnik sehr beliebt.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
sockel-plaster 140
sockel-plaster 140
ab 34,10 € *
sockel-plaster® GT 160
sockel-plaster® GT 160
sockel-plaster® GT 160 ist ein spezieller, flüssiger Sockelgips nach DIN EN ISO 6873 : 2013, Typ 4 für spannungsfreie Modell-sockel in der SockelGießTechnik, für Splitcast und für superglatte Konter in der Kunststoffprothetik.
ab 36,10 € *
sockel-plaster® GT exact
sockel-plaster® GT exact
Einzigartig für Modellsockel! Die neueste Entwicklung aus unserem dentona®-Labor: sockel-plaster® GT exact ist der erste flüssige Sockelgips mit einer Expansion unter 0,02 % nach DIN EN ISO 6873:2013, Typ 4 für ganz präzise Pindexmodelle...
ab 28,80 € *

Split cast Sockel an Modell Zahntechniker

Sockelgipse für die Zahntechnik

  • sockel-plaster GT exact: der erste flüssige Dentalgips Modellbau mit einer Expansion von unter 0,02 Prozent; Typ 4 ist für präzise Pindexmodelle mit der SockelGieß-Technik geeignet
  • socker-plaster GT 160: flüssiger Dentalgips nach DIN EN ISO 6873 : 2013, geeignet für superglatte Konter und splitcast Zahntechnik sowie in der Prothetik
  • sockel-plaster 140: Expansion unter 0,06 Prozent, beginnt nach zwei Stunden, Verarbeitungszeit von vier bis fünf Minuten


Gerne informieren wir Sie im Detail weiter über unsere Angebote im Bereich der Sockelgips für die Dentaltechnik. Beispielsweise bei Fragen zur Druckfestigkeit, dem richtigen Mischverhältnis oder der Abbinde- sowie Verarbeitungszeit helfen Ihnen unsere Experten vom Kundendienst kompetent und freundlich weiter.

Zuletzt angesehen