3D-Drucker als Unterstützung im Dentallabor

3D-Drucker sind für das Dentallabor eine deutliche Erleichterung bei vielen Einsatzgebieten. Zahnersatz, Aufbiss-Schienen, Modelle oder beispielsweise Bohrschablonen können schneller, günstiger und qualitativ hochwertiger gefertigt werden. Die Leistungsfähigkeit und Effektivität der 3D-Drucker, die bei dentona angeboten werden, ermöglichen es in vielen Fällen, die Arbeit noch am selben Tag abzuschließen.

Möglich wird dies durch das ausgereifte Zusammenspiel von Hard- und Software. Als Beispiel: Einige Drucker für das Dentallabor arbeiten mit einer 4K-Auflösung sowie einer Wellenlänge von 385nm, um besonders gute Ergebnisse zu erzielen. Die zugehörige CAD-Software ermöglicht das Design von z.B. Zahnzubehör in unterschiedlichen Schichten, um eine bestmögliche Qualität zu sichern.

3D-Druck im Dentallabor: der Prozessablauf

Die Zahntechniker im Dentallabor erhalten aus der Praxis die Aufträge mit den nötigen Spezifikationen. Wichtig ist dabei, dass der jeweilige Fall mögfalichst präzise geschildert ist. Als Beispiel: Aufbiss-Schienen können bei Patienten Würgereflexe verursachen. Ein einfacher Trick ist es, die Schienen an den Seiten zu kürzen. Ohne 3D-Dentaldrucker musste früher manuell ein Teil abgeschnitten werden. Mit einem Drucker für das Dentallabor kann die Zahntechnik die Schiene sofort wie gewünscht planen. Sie passt so optimal - und ist frei von Würgereflexen.

Nach Erhalt des Auftrags planen die Zahntechniker den Druck in der CAD-Software. Sollte keine Materialspezifikation gegeben sein, unterbreiten sie zugleich passende Vorschläge. Der zuständige Mediziner kann den Entwurf prüfen und grünes Licht geben. Alternativ erhält die Zahntechnik freie Hand, ihre Arbeit zu verrichten. Der eigentliche Druck dauert mehrere Stunden. Die exakte Länge hängt von der Größe des zu erzeugenden Produkts, dem 3D-Printer und dem Material ab. Kleine Drucksachen können in der Regel am selben Tag fertiggestellt werden, wenn nicht zu spät mit der Arbeit begonnen wurde.


3D-Dentaldrucker: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua

Free shipping
from 300 € / net
Product innovations in the
dental model fabrication
Extensive
training program
Individual advice
On-site service