Wusstet Ihr, dass wir unseren Kunden auch Schulungen im Umgang mit der Maestro 3D Ortho-Studio Software anbieten?
Der D4K Pro ist der erste Desktop-Printer, der mit einem 4K-DLP-Projektor ausgestattet ist. Die daraus resultierende hohe Genauigkeit, verbunden mit einer für den Produktionsbetrieb ausgelegten Plattformgröße, macht das Gerät zur gut geeigneten Lösung für jedes Dentallabor.
Dieser NEM-Fräsrohling auf CoCr-Basis ist frei von Wolfram, Nickel und Berillium. optimill acero wird in sehr vielen Stärken mit Stufe angeboten, sodass eine Verarbeitung in allen Gängigen, dafür vorgesehenen CAD/CAM Fräsmaschinen möglich ist.
Verbessertes Implantatmodul
DentalCAD 3.0 Galway, mit über 90 neuen und mehr als 80 erweiterten Features ist ab sofort verfügbar.
In der neuen Ausgabe der Zahntechnik Zeitung heißt es, Zitat: "optimill 3D Pro Zir: Der Allrounder unter den Zirkonoxiden“
Haltet Eure Fräsmaschinen auf Spitzenleistung und vermeidet ungeplante Ausfallzeiten.
Mit der parametrischen Formanpassung kann der Anwender eine bestehende Zahnbibliothek in Echtzeit parametrisch modifizieren: von tiefen Fissuren für einen jünger aussehenden Zahn bis hin zu flachen Fissuren und Höckern, die sich eher für ältere Patienten eignen. Dies kann schrittweise mit einem Schieberegler erfolgen. Somit erreicht man ein perfekt passendes, individuelles Ergebnis viel schneller als bisher.
Restauratives Design der nächsten Generation mit revolutionärem Instant Anatomic Morphing.
DentalCAD 3.0 Galway ist nun mit über 90 neuen und mehr als 80 erweiterten Funktionen verfügbar und wird Eure Produktivität deutlich steigern
Eine interessante Neuerung ist das erste bionische Malschichtkonzept Biomic Stain/Glaze, das ebenfalls von Aidite entwickelt worden ist. Biomic Stain/Glaze sind Farbmischungen aus 2D- und 3D-Pasten, mit denen Zahntechniker schnell und verblüffend echt einen ästhetischen Effekt erreichen können. Ergebnis sind natürlich wirkende monolithische Restaurationen.
Die vhf camfacture AG ist ein weltweit führender Hersteller von CNC-Fräsmaschinen, Fräswerkzeugen sowie dazugehöriger CAM-Software für die Dentalbranche, Industrie, Werbetechnik sowie zahlreiche andere Wirtschaftszweige.
Viele Zahntechniker werden bei der folgenden Aussage kurz zusammenzucken: Schluss mit dem Schichten. Die keramische Schichtung als einstige Königsklasse der Zahntechnik ist mit optimill 3D Pro Zir in den meisten Indikationen obsolet.
1 von 2